Stirn und Augenbrauen Lift

Eine verunreinigte Lebensumwelt, die Schwerkraft und Sonneneinfluss führen zum Verlust der Elastizität der Haut. Eine Folge dessen ist ein Erschlaffen der Gesichtshaut, die nicht mehr in der Lage ist, in die ursprüngliche Lage zurückzukehren.

Stirn und Augenbrauen Lift für Frauen

Prof. Dr. med. habil. Mislav Gjuric

Prof. Dr. med. habil. Mislav Gjuric
  • Facharztausbildung an der Hals-Nasen-Ohrenklinik der Universität Zagreb, Weiterbildung in den plastischen Operationen und der speziellen HNO Chirurgie an der Universität Erlangen-Nürnberg, Schulung der Allergologie an der Goethe Universität Frankfurt
  • Professor an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Zagreb, geschäftsführender Direktor der Privatklinik Sinteza.
  • Mitgliedschaften: European Rhinologic Society, European Academy of Otology & Neurotology, Deutsche Gesellschaft für ästhetische Chirurgie e.V., Politzer Society, Arbeitsgemeinschaft Plastische, rekonstruktive und ästhetische Kopf-Hals-Chirurgie.

Wie geschieht ein Stirn und Augenbrauen Lift?

Normalerweise wird etwas oberhalb des natürlichen Haaransatzes ein Schnitt von einem Ohr zum anderen vorgenommen. Im Falle einer hohen Stirn, kann der Schnitt am Haaransatz erfolgen, um die Distanz zwischen Augenbrauen und Haar zu vermindern. Das weiche Gewebe wird vorsichtig bis zur Nasenwurzel angehoben. Dabei kann der Stirnmuskel gelockert oder entfernt werden. Anschließend werden die Augenbrauen symmetrisch angehoben und der Hautüberschuss entfernt.

Vor dem Stirn und Augenbrauen Lift für Frauen

Was geschieht vor dem Stirn und Augenbrauen Lift?

In einem ausführlichen Informationsgespräch mit dem Arzt werden Sie über andere Eingriffe informiert, die für sie geeignet sind und sich mit dem Lifting von Stirn und Augenbrauen kombinieren lassen. In den sechs Stunden vor der Operation dürfen Sie weder essen noch trinken. Die Operation erfolgt unter lokaler Betäubung und Teilanästhesie und dauert zwischen zwei und fünf Stunden. Vor und nach der Operation müssen Sie Ihren Zigarettenkonsum unbedingt einschränken und die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten vermeiden. (Konsultieren Sie Ihren Hausarzt.)

Was geschieht nach dem Stirn und Augenbrauen Lift?

Nach der Operation wird bis zum folgenden Tag ein fester Verband mit Drainagen für den Abfluss des Wundsekrets angelegt. Nach etwa fünf Tagen wird der Verband entfernt, und das Haar wird von einem Friseur regelgerecht gewaschen. Ein Teil der Fäden wird nach sechs Tagen gezogen. Eine Woche später erfolgt die nächste Kontrolle, und die übrigen Fäden und Knoten werden entfernt. Bei stärkeren Flüssigkeitsansammlungen wird in der Regel eine Lymphdrainage mit sanfter Massage durchgeführt. Sauna, Dampfbäder und Sonnenbäder sowie Sport und das Färben der Haare sind in jedem Fall zu unterlassen.

Resultate nach dem Stirn und Augenbrauen Lift für Frauen

Welche Resultate bringt ein Stirn und Augenbrauen Lift?

Schon zwei Wochen nach der Operation können Sie, geschickt geschminkt, schon wieder unter Leute gehen, nach drei Wochen können Sie schon mit Freunden ausgehen, und zehn bis zwölf Wochen nach der Operation werden Sie das ganz normale Gefühl in Ihrem Gesicht zurückgewinnen. Es dauert etwa drei Monate, bis sich der Operationserfolg mit Sicherheit feststellen lässt. Ein Lifting von Stirn und Augenbrauen kann mit anderen Eingriffen am Gesicht kombiniert werden, z.B. mit einer Lidkorrektur oder einer Faltenglättung rund um den Mund.

Welche Risiken birgt das Lifting von Stirn und Augenbrauen?

Wie bei jedem Eingriff bestehen gewisse Risiken, über die Sie in einem ausführlichen Gespräch mit Ihrem Arzt im Detail aufgeklärt werden.

  • Dauer der Operation: 2 – 5 Stunden
  • Dauer des Krankenhausaufenthalts: 1 Tag
  • Kontrolle und Abreise: 7 -10 Tage
  • Hinweis:

Wählen Sie ein Schönheitsbehandlung

Facelift

Facelift

Facelift Stirn und Augenbrauen Lift Lidstraffung Nasenkorrektur Lippenvergrösserung Brustvergrösserung Brustverkleinerung Bruststraffung Fettabsaugung Bauchdeckenstraffung

Anfrage senden


Name:*

Vorname:*

Alter:

Ort:

Telefon:*

E-Mail:

Ihre Nachricht:*

Dateien anhängen:



Urkunde