Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

Die Abdominoplastik oder Bauchdeckenstraffung ist nach einem erheblichen Verlust an Körpergewicht zu empfehlen, wenn die Bauchhaut nicht mehr genügend Elastizität hat, um in ihre natürliche Lage zurückzukehren. Denn ergibt sich ein Hautüberschuss, der chirurgisch entfernt werden muss. Eine Abdominoplastik kann erst durchgeführt werden, wenn sich das Körpergewicht stabilisiert hat und der Prozess des Abnehmens beendet ist. Sehr häufig ist bei Frauen nach einer Geburt die Haut nicht mehr in der Lage, in ihre Ausgangsposition zurückzukehren, und es bleicht ein Hautüberschuss, der unschön aussieht. In diesem Falle kann ebenfalls eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt werden, sofern keine weiteren Schwangerschaften geplant sind.

Bauchdeckenstraffung für Frauen

Wie wird eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt?

Das Operationsverfahren beginnt damit, dass ein Schnitt durch die Bikinizone geführt wird, der an der Seite endet. Das weiche Bauchgewebe wird vorsichtig nach oben in Richtung Brustkorb verschoben, und wenn nötig kann der Bauchbereich durch die Verbindung der beiden Bauchmuskeln verstärkt werden, wenn diese sich getrennt haben. Danach werden überschüssiges Weichgewebe und Haut entfernt. Der Bauchnabel bleibt an seinem ursprünglichen Platz und wird durch die Straffung der Haut und des Muskels in seine ursprüngliche Position zurückgebracht. Nach dem Eingriff wird eine Drainage zur Abführung des Wundsekrets gelegt und die Wunde wird mit einer feinen Naht geschlossen. Wenn der größte Hautüberschuss im oberen Bauchbereich liegt, kann der Schnitt alternativ unterhalb der Brust geführt werden, und das schlaffe Weichgewebe wird nach oben gezogen.

Vor einer Bauchdeckenstraffung für Frauen

Was geschieht vor einer Bauchdeckenstraffung?

Am Tag der Operation dürfen keine fettenden Präparate zum Duschen verwendet werden, sondern nur normale Seife oder ein Duschgel. Es darf kein Feuchtigkeitspräparat verwendet werden. Es wird empfohlen, die Haare im Bereich der Bikinizone zu entfernen, und sollten Sie Raucherin sein, stellen Sie das Rauchen spätestens 2 Wochen vor der Operation ein. Alle nötigen Informationen erhalten Sie beim Vorgespräch von Ihrem Arzt. In den sechs Stunden vor der Operation dürfen Sie weder essen noch trinken. Eine Woche vor und nach der Operation sind gerinnungshemmende Medikamente zu meiden. (Konsultieren Sie Ihren Hausarzt.)

Was geschieht nach der Bauchdeckenstraffung?

Nach der Operation müssen der Oberkörper beim Schlafen hochgelagert und die Beine leicht angewinkelt werden. Wenn Sie aufrecht sitzen, sollten Sie eine Anspannung der Bauchdecke vermeiden, damit die Nähte nicht reißen. Schwellungen und Spannungsgefühle sind nach einem solchen Eingriff normal, vergehen aber nach einigen Tagen vollständig. Nach einem solchen Eingriff ist das Thromboserisiko in den ersten 5 – 10 Tagen erhöht, daher sind die Anweisungen des Arztes über die Verwendung eines Präparats gegen Thrombose unbedingt zu befolgen. Die Drainage wird innerhalb von 2 – 7 Tagen entfernt, die Nähte nach 10 – 14 Tagen. Baden und Duschen ist erst nach der Entfernung der Nähte möglich. Schwellungen sowie ein Sensibilitätsverlust der Haut können noch einige Wochen nach der Operation andauern, aber in der Regel kehrt alles in den Normalzustand zurück. Wenn auch die Bauchmuskeln gestrafft wurden, muss für die nächsten 3 Monate ein Bauchkorsett getragen werden.

Resultate nach der Bauchdeckenstraffung für Frauen

Welche Resultate bringt eine Bauchdeckenstraffung?

Nach der Abdomenoperation können Sie ein sehr günstiges Resultat erwarten. Ihre Bauchdecke sollte flach und gestrafft sein, und die meisten Dehnungsstreifen verschwinden. Das endgültige Resultat ist erst nach 3 Monaten erkennbar.

Welche Risiken birgt eine Bauchdeckenstraffung?

Wie bei jedem Eingriff bestehen gewisse Risiken, über die Sie in einem ausführlichen Gespräch mit Ihrem Arzt im Detail aufgeklärt werden.

  • Dauer der Operation: 2 – 4 Stunden
  • Dauer des Krankenhausaufenthalts: 2 - 5 Tage
  • Kontrolle und Abreise: 10 – 14 Tage
  • Hinweis:

Wählen Sie ein Schönheitsbehandlung

Facelift

Facelift

Facelift Stirn und Augenbrauen Lift Lidstraffung Nasenkorrektur Lippenvergrösserung Brustvergrösserung Brustverkleinerung Bruststraffung Fettabsaugung Bauchdeckenstraffung

Anfrage senden


Name:*

Vorname:*

Alter:

Ort:

Telefon:*

E-Mail:

Ihre Nachricht:*

Dateien anhängen: